Verletzter Waldarbeiter mit Schnittwunde

Alarm
26.11.2016, 16:20 Uhr
Alarmiert
Kommandoschleife
Kleinschleife
Fahrzeuge
ELW (1/11)
HLF 20/20 (1/46/1)
RW 1 (1/51)
im Einsatz
20 Mann
Rettungsdienst vor Ort. Person lag in unwegsamen Gelände im Wald mit Schnittverletzung durch Motorsäge am Fuß.
Person mittels Schleifkorbtrage aus dem unwegsamen Gelände getragen und dem Rettungsdienst übergeben.
Einsatzende
17:25 Uhr