Dachstulbrand an einem Wohnhaus

Defekt der Solaranlage

Alarm
09.10.2016, 11:18 Uhr
Alarmiert
Kleinschleife
Fahrzeuge
ELW (1/11)
DLK 23-12 (1/33)
LF-KatS (1/45/2)
im Einsatz
14 Mann
Kein Dachstuhlbrand. Überdruckventil der Solaranlage war geplatzt.
Überdruckventil und Dachfläche mittels Drehleiter kontrolliert.
Einsatzende
12:25 Uhr