Brand Hackschnitzelanlage Sägewerk Bay

Alarm
17.04.2015, 17:36 Uhr
Alarmiert
Kleinschleife
Vollalarm
Sirene Teilort
Fahrzeuge
ELW (1/11)
DLK 18-12 (1/32)
LF 20 (1/44/1)
LF 16-TS (1/45/1)
LF-KatS (1/45/2)
RW 1 (1/51)
MLF (3/40)
FwA-Transport
FwA-Umweltschutz
im Einsatz
60 Mann
Auf der Anfahrt starke Rauchentwicklung überm Sägewerk.
Brand der Hackschnitzelheizung mit Übergriff auf das Gebäude.
Unterstützung der Feuerwehr Großerlach mittels Löschzug bei der Brandbekämpfung mit 2 C-Rohren im Aussenangriff sowie 1-C-Rohr im Innenangriff unter Atemschutz und ein Wenderohr über die Drehleiter.Aufgrund starker Brandbeaufschlagung musste aus einem 1500 l Öltank das Öl in IBC Behälter umgepumpt werden.
Aufgrund von ausgelaufenem Öl mussten die Gullydeckel mit Gullyeiern geschlossen werden.
Mit der DLK wurde der Späneturm mittels Wärmebildkamera auf Glutnester durchsucht.
In dem Löschteich wurde durch zurücklaufendes Löschwasser Öl gebracht, dies wurde mittels Ölbinder aufgenommen.
Einsatzende
20:51 Uhr